Hallen-Europameisterschaften im polnischen Thorn

Erstellt von Andreas Schlitt | |   LG NORD

Caterina Granz verpasst knapp den EM-Endlauf

Bei den Hallen-Europameisterschaften im polnischen Thorn hat unsere Mittelstrecklerin ihren Vorlauf über 1500m am 05.03.21 als Dritte beendet. Nach hartem Kampf auf der Zielgerade musste sie sich ihren Konkurrentinnen Dariya Barysevich (Belarus) und Esther Guerrero (Spanien) geschlagen geben und verpasste damit den direkten Einzug ins Finale. Da die beiden anderen Läufe schneller waren, reichte auch ihre Zeit von 4:13,53 min nicht für ein Weiterkommen.

Cati nach dem Lauf: Ich ärgere mich, dass ich am Ende nicht gegenhalten konnte. Ich nehme aber die Gewissheit mit, dass ich in Rennen noch viel lernen kann und daher noch viel Potenzial habe und an mir arbeiten kann, damit ich die Trainingsergebnisse besser in den Wettkampf übertragen kann.

 

Zurück
Caterina Granz über 1500m (Copyright Hensel)